Anwenderhilfe rund um den PC

Heise-Newsticker-Banner


Auch diesen Bereich werde ich nach und nach immer weiter ergänzen und erweitern. Über Vorschläge und Wünsche freue ich mich natürlich. Hier gelangen Sie z. B. direkt zu einigen Tipps zum richtigen oder vielleicht zumindest leichteren Umgang mit dem Internet Explorer und den Favoriten.

Und auf dieser Seite bzw. zu dem Bereich PC-Anwenderhilfe habe ich derzeit folgende Artikel bzw. Inhalte eingestellt:


Wie sicher ist Ihr PC?
Defragmentieren Sie Ihren PC von Zeit zu Zeit
Ablaufbeschreibung Antivir-Update
Hartnäckige Kernel-Fehler beheben
Registry - das Herzstück
Unbedingt lesen, BEVOR Sie eine Kaufentscheidung übereilt treffen
Tipps zum Internet Explorer und den Favoriten


nach oben


Wie sicher ist Ihr PC?

Finden Sie heraus, wie sicher Ihr PC ist. Sie brauchen dazu keine Programme zu installieren - es reicht ein einfacher Online-Test.

1. Möglichkeit: Symantec Security Check (SSC):

Die dreistufige Prüfroutine untersucht detailliert die Netzwerksicherheit, etwa die NetBios-Einstellungen, und sucht nach Trojanern. Wenn Sie hinter einer Firewall arbeiten, laufen nicht alle Routinen korrekt ab. Den Test rufen Sie über folgende Seite auf:
Symantec Sicherheits-Check


2. Möglichkeit: Hirnbrauser:

Ich fand gut, was ich alles über mich bzw. meinen PC herausgefunden habe. Bzw. wie einfach es ist, diese Daten von mir zu ermitteln: http://www.hirnbrauser.de/

3 Möglichkeit: Broadband-Reports:

Der englischsprachige Service untersucht TCP- und UDP-Ports, kommentiert die Ergebnisse jedoch recht spärlich. Klicken Sie einfach auf Probe und nach Ende des Prüfvorgangs auf Results. Zum Starten des Broadband-Reports klicken Sie bitte hier:
http://www.dslreports.com/scan



nach oben


Defragmentieren Sie ihren PC von Zeit zu Zeit

So defragmentieren Sie Ihre Festplatte: Die Festplatte Ihres PCs ist in sogenannte Cluster aufgeteilt. Stellen Sie sich einen Cluster einfach als einen Block vor, der die Daten von genau einer Datei aufnehmen kann. In der Regel fasst ein Cluster 512 Byte. Ist eine Datei größer als 512 Byte, belegt sie zwei Cluster; bei einer Größe von mehr als 1.024 Byte sind es drei Cluster usw.

Legen Sie eine neue Datei an (z. B. ein Word-Dokument), speichert Windows die Datei nicht unbedingt in zusammenhängenden Blöcken. Vielmehr wird die Datei auf Cluster verteilt, die gerade frei sind. Je häufiger Sie nun Dateien löschen (also Cluster freigeben) und neue Dateien speichern, je weiter die Cluster von Dateien über die Festplatte verteilt sind, desto stärker ist die Platte "fragmentiert". Das gefährdet zwar Ihre Daten nicht, bedeutet aber einen Geschwindigkeitsverlust:

Denn öffnen Sie eine Datei, muss der Schreib-Lese-Kopf der Festplatte von Cluster zu Cluster sausen, um die Dateiblöcke einzusammeln. Dies geht umso schneller, je näher die Cluster einer Datei beieinander liegen. Starten Sie das Windows-Zubehör "Defragmentierung", das alle Datei-Cluster wieder in die richtige Reihenfolge bringt:

Schließen Sie zunächst alle Programme. Sollte während der Defragmentierung ein Programm Daten auf Ihre Festplatte schreiben, beginnt der Prozess von Neuem! Starten Sie die Defragmentierung über "Start, Programme, Zubehör, Systemprogramme". Im Startbildschirm wählen Sie aus, welches Laufwerk Ihres PCs defragmentiert werden soll.

Standardmäßig ist dies das Laufwerk C, Disketten (also Laufwerk a bei den meisten PC's) zu defragmentieren macht wenig Sinn. Es öffnet sich ein Dialogfenster, das Sie auch über den Fortgang der Defragmentierung informiert.

Die Defragmentierung startet. Je nach Grad der Fragmentierung und Anzahl der auf Ihrem PC gespeicherten Dateien kann der Vorgang länger als eine Stunde dauern.



nach oben


Ablaufbeschreibung AntiVir

Für das Update von AntiVir habe ich eine komplette Ablaufbeschreibung erstellt, die mit Grafiken und Screenshots (Bildschirm-Schnappschuss) sehr ausführlich und eigentlich auch fast selbsterklärend ist.

Wenn Sie an diesem pdf-Dokument Interesse haben, fordern Sie dieses bitte mit dem Betreff Ablaufbeschreibung AntiVir an. Denken Sie unbedingt an den Betreff.



nach oben



nach oben


Registry - das Herzstück

Hier können sie eine Word-Datei abrufen, die sich mit der Registry beschäftigt. Es handelt es sich um einen Artikel aus der PC-Welt. Bitte vermerken Sie in jedem Fall den Namen der Datei registry.doc.


Klick in Grafik zur Formular-Anforderung Denken Sie an den Namen der gewünschten Datei.



nach oben


Microsoft Sicherheitsupdate-CD kostenlos bestellen

Die Microsoft Windows Sicherheits-Update CD wird Ihnen kostenlos zugesandt. Sie umfasst die kritischen Updates bis Oktober 2003 für folgende Betriebssysteme: Windows XP, Windows Me, Windows 2000, Windows 98 und Windows 98SE.

Darüber hinaus erhalten Sie allgemeine Informationen, zum Schutz Ihres PCs. (Nach der Installation der Updates besuchen Sie bitte die Microsoft Windows Update-Seite um die kritischen Updates, die nach Oktober 2003 herausgegeben wurden, zu installieren.)

Zudem erhalten Sie Evaluierungsversionen einer Antiviren- und einer Firewall-Software. Die CD ist geeignet beim Einsatz von Windows XP, Windows Me, Windows 2000, Windows 98 und Windows 98SE

Quelle: Microsoft Deutschland



nach oben


(C) Copyright 2013 by KleinBuero.de

Diese Seite drucken